Arbeitswelt 4.0 in der Pandemie - Onlinevortrag

In Kooperation mit der vhs.Böblingen-Sindelfingen e.V.
>
>Arbeitswelt 4.0 in der Pandemie

Professor Dr.-Ing. Verena Nitsch

Direktorin des Instituts für Arbeitswissenschaft, RWTH Aachen University

Die Covid-19-Pandemie hat in kurzer Zeit tiefgreifende Veränderungen in unserer Gesellschaft bewirkt. Diese sind auch in unserer Arbeitswelt deutlich spürbar: Unternehmen in allen Branchen und Wirtschaftssektoren sehen sich durch die dynamischen Veränderungen der Gesundheitslage und den damit verbundenen geltenden Vorschriften mit der Herausforderung konfrontiert, ihre Arbeitsstrukturen und -abläufe flexibel an die aktuelle Situation anzupassen. Unternehmen, die bereits vor der Krise in hohem Maße digitalisiert waren, konnten diese Herausforderungen besser bewältigen als solche, die sich nun gezwungen sahen, eine digitale Wende im Zeitraffer zu vollziehen. Der Vortrag beleuchtet die Auswirkungen der Pandemie und beschleunigten Digitalisierung auf Unternehmen und Beschäftigte.

Es handelt sich um einen Onlinevortrag.
Sie bekommen rechtzeitig einen Link zum Kursraum per Email zugeschickt.





1 Abend, 18.10.2021
Montag, 19:00 - 20:00 Uhr
1 Termin(e)
Prof. Dr.-Ing. Verena Nitsch
AD8523
Onlineplattform
8,00
Anmeldung erforderlich

Belegung: 
 (Plätze frei)
anmelden