A0541 Cuba



CUBA
Rhythmus, Rum & Revolution

Knarrende Oldtimer, handgedrehte Zigarren, hochprozentiger Rum, tropische Früchte, karibische Cocktails, wilde Voodoo Rhythmen und verführerische Salsa Klänge - kaum ein anderes Land ist von so vielen Klischees geprägt wie Kuba.

Pascal Violo ist Kubas Klischees satt und auf der Suche nach der "anderen Seite Kubas" - jener Seite, bei der das Bild der ewig fröhlichen Kubaner Risse bekommt. Wo politische Ohnmacht und starre gesellschaftliche Normen den Menschen jegliche Zukunftsperspektive zu rauben drohen. Wo es Grundnahrungsmittel nur rationiert gibt, in Mengen, die kaum zum Überleben reichen. Und obwohl in der jüngeren Vergangenheit eine Aufbruchstimmung zu spüren ist, bleibt ein Teil der Bevölkerung von diesem Wandel immer noch ausgeschlossen, sind Journalisten und Oppositionelle teilweise nach wie vor starker Zensur ausgesetzt und die neue Reisefreiheit spüren nur jene, die US-Dollars von Familienangehörigen aus Florida beziehen.

Aus diesem Drahtseilakt zwischen karibischer Lebensfreude und dem täglichen Existenzkampf ist eine Gesellschaft entstanden, wie sie frecher, lebhafter und widersprüchlicher kaum sein könnte. Kuba ganz ungeschminkt: Viva la Revolución, Viva Cuba!

Doch Pascal Violo erzählt nicht nur über die schwierige politische und wirtschaftliche Situation im Land, sondern natürlich auch über die kubanische Musik, die vielfältiger kaum sein könnte und über eine Landschaft, über die schon Christoph Kolumbus vor über 500 Jahren meinte, es sei "das schönste Fleckchen Erde, das er je erblickt habe".

Der Reisejournalist ist tagelang in den hohen Bergen der Sierra Maestra im Osten des Landes unterwegs, durchwandert Tabakfelder und die Mogoteshügel in Westkuba und fängt immer wieder die einzigartigen Lichtstimmungen auf den zahlreichen Traumstränden ein, die man in allen Himmelsrichtungen entdecken kann - über 300 hat Kuba zu bieten, ein Strand einladender as der Andere.

So spannt sich der Bogen der Live-Reportage vom beeindruckenden Rhythmusgefühl zu atemberaubenden Landschaften, von politischen Einschränkungen zum bewundernswerten Improvisationstalent, von traumhaften Oldtimern zu geschmackvollem Rum und doch immer wieder zurück zu den Menschen dieses Landes; den Kubanern, die all diese Kontraste, Gegensätze und Klischees so scheinbar mühelos in ihrer einzigartigen Mentalität vereinen.


Leitung: Pascal Violo

1 Abend, 06.11.2019
Mittwoch, 19:30 - 22:00 Uhr
1 Termin(e)
Oskar-Herbig-Halle, Bahnhofstr. 17, 97638 Mellrichstadt, Großer Saal
Vorverkauf:
11,00
Abendkasse 14,00 € 
Belegung:
 
  1. Programm

  2. 12. Jugendkulturwochen / junge vhs

    Programm hier downloaden:

  3. Programm Jugendkulturwochen • junge vhs (ca. 12 MB)

  4. Dozenten gesucht

    Die Volkshochschule Rhön und Grabfeld hat immer wieder Bedarf an neuen Kursleiterinnen und Kursleitern. Eine pädagogische Vorbildung ist wünschenswert, aber nicht unbedingt Voraussetzung. Es gibt viele Fortbildungsmöglichkeiten, um Sie bei Ihrer Tätigkeit zu unterstützen.
    Wenn Sie auf Ihrem Fachgebiet fit sind und gerne bei uns unterrichten möchten, bewerben Sie sich bitte schriftlich bei uns:

    vhs Rhön und Grabfeld
    smart@die-vhs.de

vhs Rhön und Grabfeld gemeinnützige GmbH

Postfach: 67
97638 Mellrichstadt

Tel.: 09776 7090980
Kundenservice@die-vhs.de

Lage & Routenplaner

Impressum