Keine aktuellen Veranstaltungen gefunden.

Vor Längerem begonnen

beendete Veranstaltungen

Veranstaltungen anzeigen

R. Vossenkaul

KURSE ON DEMAND

Die vhs ist flexibel - aus Chorreise wurde Französischkurs

Wie eine Chorreise zu Freunden in Frankreich zu einem Sprachkurs führt, konnte man im vergangenen Semester erleben, als Sängerinnen und Sänger kurzentschlossen bei der vhs Rhön und Grabfeld nachfragten, ob es möglich sei, für sie einen Kurs einzurichten.

Die Erkenntnis, dass Musik zwar Grenzen überwindet, aber die Sprachbarrieren trotzdem die Kommunikation sehr einschränken, führte zu der Anfrage, die nach Rücksprache mit Kursleiterin Annette May positiv beantwortet wurde. So entstand ein Sprachkurs für eine spezielle Gruppe, die aus Anfängern und Fortgeschrittenen mit „verstaubtem Schulfranzösisch“ besteht.

Zur Vorgeschichte: Seit vielen Jahren besteht eine Schulpartnerschaft zwischen der französischen Stadt Montcornet und Bad Königshofen. Daraus entwickelten sich auch Bekanntschaften und Freundschaften auf persönlicher und politischer Ebene. 100 Jahre nach Beginn des ersten Weltkriegs, im Juli 2014, lieferte der Chor „Les Baribans“ aus Montcornet mit einem Konzert in der Stadtpfarrkirche Bad Königshofen einen eindrucksvollen Beweis dafür, dass aus dem einstigen „Erzfeind“ schon lange gute Nachbarn und Freunde geworden sind. Heimische Chöre wirkten mit und zeigten ihre Verbundenheit.  

Aus dem Konzertabend ergab sich ein Gegenbesuch im Juni 2015. Eine Gruppe von Sängerinnen und Sängern reiste mit Chorleiterin Monika Oser nach Montcornet, wo sie in Gastfamilien untergebracht waren. Der Brückenschlag zeigte den Teilnehmern aber auch ihre Grenzen, denn sie hätten sich gern mehr mit den Gastgebern unterhalten und Gedanken ausgetauscht. Schon auf der Rückfahrt entstand deshalb die Idee gemeinsam einen Kurs zu besuchen und eine Liste wurde herumgereicht. Letztendlich lernen nun 14 Erwachsene Französisch in einem eigens für sie eingerichteten Kurs und freuen sich darüber, dass sich die vhs entsprechend flexibel gezeigt hat.

Für Kursleiterin May, die Fremdsprachenkorrespondentin und Übersetzerin ist, ist es eine Besonderheit, dass sich die Teilnehmer kennen, sich dadurch auch gegenseitig mehr unterstützen und sich viel zu erzählen haben. Ein Plus ist es, dass sie sehr motiviert sind, Land und Leute schon kennen und sich beim nächsten Frankreichbesuch besser verständigen wollen. Die deutsch-französische Freundschaft soll weiterhin gepflegt werden.