Mai

Oktober

beendete Veranstaltungen

Veranstaltungen anzeigen

Heimatmuseum Salzhaus

Das Heimatmuseum wurde im Jahr 1983 im Salzhaus, einem imposanten Fachwerkbau aus dem 16. Jahrhundert, eröffnet. In drei Stockwerken sind vorwiegend das ortsansässige Handwerk sowie verschiedene Bereiche ländlicher Wohnkultur aufbereitet. Die Museumsscheune beherbergt den landwirtschaftlichen Bereich mit Themen wie Ernte, Bodenbearbeitung, Hof-
und Stallarbeit.
Bei der Konzeption wurde besonderer Wert auf eine lebensnahe Darstellung gelegt. Gerade diese Liebe zum Detail hebt das Heimatmuseum in seinem Wert deutlich hervor.

Öffnungszeiten des Salzhauses
Mai – Ende Oktober
Samstag 14:00 – 16:00 Uhr  
Sonntag  11:00 – 12:00 Uhr

Für Gruppen ab 10 Personen Sonderführungen nach Absprache möglich.
Für die Veranstaltungen im Heimatmuseum Salzhaus im Fronhof sind Rudolf Mauder und Christel Heid federführend. Ihnen zur Seite stehen weitere freiwillige Helfer, die sich dem Museum verbunden fühlen. Die Veranstaltungen sind, sofern nichts vermerkt, kostenfrei. Ein Opferstock steht für Spenden bereit. Änderungen vorbehalten. Bitte Tagespresse beachten.
Informationen unter 09776-9241












Das Salzhaus lebt

Die Veranstaltungen im Heimatmuseum Salzhaus im Fronhof stehen unter der Federführung und Verantwortung von Museumsleiter Rudolf Mauder. Ihm zur Seite stehen Christel Heid, Heidrun Mauder und Sabine Thanisch sowie weitere ehrenamtliche Helfer, die sich dem Museum verbunden fühlen.
Die Veranstaltungen sind, sofern nichts vermerkt, kostenfrei. Ein Opferstock steht für Spenden bereit. Änderungen vorbehalten. Bitte Tagespresse
beachten.

25.03., 13:00 – 16:00 Uhr Sonderöffnung
im Rahmen vom „Mellerschter Frühling“
 
08.05. ,19:00 Uhr
Singen für jedermann - alte Lieder wieder aufleben lassen
 
15.05. ,  17:00 Uhr           
Wir buttern mit alten Butterfässern (Unkostenbeitrag 1 €)
 
12.06., 17:00 Uhr          
Führung unter dem Motto
„Von Fledermäusen und tapferen Soldaten“
 
24.06.    11:00 – 17:00 Uhr Museumstag
im Rahmen des Stadtfestes „Mellrichstädter Leckerbissen“
von  14:00 – 17:00 Uhr Sonderaktionen   „Altes Handwerk“
 
10.07., 17:00 Uhr  „Unterricht beim  Dorfschulmeister“-
eine Schulstunde wie anno
dazumal
 
17.07., 19:00 Uhr Singen für jedermann -  alte Lieder wieder aufleben lassen
 
07.08. , 17:00 Uhr Geschichten, Sagen und Märchen rund ums Salz
 
21.08., 17:00 Uhr   Museumsrallye - Ein Spaß für Jung und Alt

04.09., 17:00 Uhr  „Lense, wo sen se …“ - Wir dreschen Linsen aus.
 
18.09.,19:00 Uhr Singen für jedermann - alte Lieder wieder aufleben lassen
 
30.09., 11:00 – 17:00 Uhr Sonderöffnung im Rahmen vom „Mellerschter Herbst“:
von 14:00 – 17:00 Uhr Wir pressen Apfelsaft mit der alten Museumskelter 
Spezialitäten rund um den Apfel

16.10.     17:00 Uhr    „Vom Flachs zum Lein“ Vorführung

 27.10.     18:00 Uhr    Sonderöffnung im Rahmen der Erlebnisnacht

16.12., 14:00 – 16:00 Uhr Sonderöffnung im Rahmen des Weihnachtsmarktes

um  14:30 Uhr Weihnachtsgeschichten Lesestunde im Dachgeschoss

 31.12. 14:00 – 16:00 Uhr  Sonderöffnung zu Silvester mit Vorführung
„Vom Flachs zum Lein“