EDITORIAL

Lieber Leserinnen und Leser! Liebe Freunde der vhs!

Ein neues Jahr ist wieder angebrochen und ich hoffe, Sie alle hatten eine gute Weihnachtszeit und einen hervorragenden Start in das Jahr 2020.  Schon jetzt kann ich Ihnen schreiben, dass wir Ihnen im neuen Jahr einiges Neues bieten können. Wir werden nicht nur neue Kurse in den verschiedenen Bereichen präsentieren, sondern können Ihnen einen weiteren Programmbereich anbieten - vhs Reisen und Erleben.
Qualität in den Sprachen zeigt sich zum einen durch gut ausgebildete Dozenten und einem strukturierten offiziellen Rahmenprogramm. Deshalb sind wir nun auch Prüfungszentrum des Goethe Institutes, des Institutes G.A.S.T. (TestDaf), telc sowie auch für Cambridge. Prüfungszentrum zu sein, bedeutet auch einen Qualitätsstandard zu bieten, der für unsere Kurse und natürlich für Sie ein Garant für eine erfolgreiche Zeit bei uns bedeutet. Einige unserer Sprachkurse wurden intensiviert, so dass die Teilnehmer schneller zu ihrem Sprachniveau, bzw. ihrem Lernziel gelangen.
Mit dem Bereich vhs Reisen und Erleben integrieren wir ein neues Themenfeld in unser Programm. Mit Bildungs-, Kultur-, Sprach- und Begegnungsreisen bieten wir Ihnen neue Möglichkeiten, Kulturen, Länder und Menschen unterschiedlichster Arten zu entdecken. Wir möchten mit Ihnen die nahe und auch weite Welt in einer vielleicht manchmal anderen Perspektive kennenlernen und erfahren. Lassen Sie sich überraschen, von einem immer wieder wechselnden, ausgezeichneten Reiseprogramm.
Wenn ich über Reisen schreibe, fällt mir natürlich gleich das Welt-Dia-Vision Festival ein, das im November 2019 wieder stattfand und für mein erstes Festival wunderbar verlief. Natürlich werden wir die Festivaltradition auch 2020 weiterführen und im November das nun 18. Welt-Dia-Vision Festival für Sie eröffnen. Der neue musikalische Teil wurde begeistert angenommen. Bei knisternder temperamentvoller mexikanischen Musik wurde getanzt und der Rhythmus der hervorragenden Musiker schallte durch Körper und Raum. Deshalb werden wir auch dieses Jahr versuchen, einen mitreisenden musikalischen Programmteil einzubauen. Vielen Dank an alle Besucher und Unterstützer für ein klasse Festival 2019.
Eine schöne Erinnerung 2019 war auch das 100jährige vhs-Jubiläumsfest, in unserer Einrichtung in Bad Königshofen. Hier konnten die Menschen die vhs live erleben, in den Bereichen der Familien,- Kinder,- und Jugendarbeit. Ein volles Haus mit vielen Präsentationen vom Samba bis zum Deutschkurs. Alles war dabei. Selbstgemachte internationale Speisen rundeten den Abend ab, hier noch einmal herzlichen Dank an alle Helfer und natürlich an unsere Gäste!
In diesem Jahr werden wir Ihnen drei Ausgaben unseres vhs-Kultur-und Programmheftes anbieten können. Noch flexibler, noch mehr und für alle etwas Passendes. Das finden Sie nur in Ihrer vhs.
Ich wünsche Ihnen viel Gesundheit, Erfolg und ein gutes Jahr 2020.
Bis bald in Ihrer vhs

Ihr Florian Schmitt
Geschäftsführer
 
  1. Programm

  2. Dozenten gesucht

    Die Volkshochschule Rhön und Grabfeld hat immer wieder Bedarf an neuen Kursleiterinnen und Kursleitern. Eine pädagogische Vorbildung ist wünschenswert, aber nicht unbedingt Voraussetzung. Es gibt viele Fortbildungsmöglichkeiten, um Sie bei Ihrer Tätigkeit zu unterstützen.
    Wenn Sie auf Ihrem Fachgebiet fit sind und gerne bei uns unterrichten möchten, bewerben Sie sich bitte schriftlich bei uns:

    vhs Rhön und Grabfeld
    smart@die-vhs.de

vhs Rhön und Grabfeld gemeinnützige GmbH

Postfach: 67
97638 Mellrichstadt

Tel.: 09776 7090980
Kundenservice@die-vhs.de

Lage & Routenplaner

Impressum