Besichtigungszeiten

So. 14.11.: 12 – 16 Uhr
Mo.-Fr. außer Mi. 9:30 – 12.30 und 15 – 17 Uhr
Sa. 9:30 – 12:30 Uhr

 

Ziel des Festjahres ist es, jüdisches Leben sichtbar und

erlebbar zu machen und dem erstarkenden Antisemitismus

etwas entgegenzusetzen.